<%@LANGUAGE="JAVASCRIPT" CODEPAGE="65001"%> Bandscheibe, Bandscheibenvorfälle, Rückenschmerzen, Wirbelsäule - Neurochirurgie Innenstadt München

Link zu Bandscheibe aktuell, dem Online-Patientenmagazin der Neurochirurgie Innenstadt MünchenLink zu Informationen über unseren Kreuzschmerzabend für Kollegen


Impressum

 

Herzlich willkommen!

01.03.2016: MVZ Neurochirurgie Innenstadt definiert das neue Leitbild:

 

Nach umfangreichen Teamsitzungen während der letzten Monate haben sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Gedanken dazu gemacht unser Leitbild in maximal 4 Sätzen zu formulieren:

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

Sie sind zu uns gekommen, weil Sie ein medizinisches Problem haben.
Wir versuchen, dieses zu Ihrer Zufriedenheit zu lösen, soweit es in unseren Kräften liegt.
Eines ist uns besonders wichtig:
Unser Team möchte Sie so behandeln, wie wir es uns selbst auch wünschen würden.
Wir hoffen, es gelingt uns, dieses durch unsere Fachkompetenz zu bestätigen.



tz - Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien:
In der Ausgabe vom 26.02.2016 erläutert Dr. Schröder Daten und Fakten zur mikrochirurgischen Bandscheiben - Operation

 

PDF-Download

 


11. Münchner Kreuzschmerzabend


Am 25.11.2015 haben wir im Münchener Hofbräuhaus wieder unseren mittlerweile 11. Münchner Kreuzschmerzabend veranstaltet. Die Veranstaltung war mit 6 CME-Punkten zertifiziert. Mit 150 Ärzten die gekommen sind knüpft die Veranstaltung von der Teilnehmerzahl an die letzten Jahre an und war wie immer eine gelungenen Mischung aus konstruktivem wissenschaftlichem Diskurs und bayerischer Wirtshausatmosphäre. Thema des Kreuzschmerzabends 2015 waren "Wirbelsäulenerkrankungen im Alter - aktuelle Therapiekonzepte zur Vermeidung der wirbelsäulenbedingten Immobilität bei Senioren". Einen Überblick über Referenten und das Programm erhalten Sie hier. Es wurde klar, dass der Themenkomplex interdisziplinär diskutiert werden muss und uns der demographische Wandel mit der resultierenden Priorisierungsdebatte auch bei der Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen im Alter vor neue Herausforderungen stellt. Auch 2016 werden wir im Hofbräuhaus wieder unseren Kreuzschmerzabend veranstalten.

Das Programm und die Einladung finden Sie hier.

 



tz - Münchens großer Krankenhaus-Report

http://www.tz.de/ratgeber/gesundheit

Übersicht der besten Ärzte Münchens bei Problemen mit der Wirbelsäule

Neu: Unser Patientenmagazin "Bandscheibe Aktuell", das täglich neu erscheint können Sie hier jeden Tag neu lesen. Wir bieten Ihnen hier einen Mix aus tagespolitischen Themen, Unterhaltung und Themen rund um die Bandscheibe und den Rücken - viel Spaß beim Lesen.

BANDSCHEIBE aktuell


Neurochirurgie Innenstadt sponsort Trikots für die Grünwalder A-Junioren

 

 

Am 05.11.2014 fand unser 10. Münchner Kreuzschmerzabend
im Hofbräuhaus München statt.

Mit über 160 Besuchern war die Veranstaltung zum Thema "Der Bandscheibenvorfall im Bereich der Lendenwirbelsäule -Therapieoptionen und Standortbestimmung, wird zu viel operiert" ein echter Jubiläumskreuzschmerzabend.

Das Programm und die Einladung finden Sie hier.


 

 

Illustration Bandscheibe

Bandscheibe/ Bandscheibenvorfall/ Wirbelsäule

Die Bandscheibe ist mit einem Stoßdämpfer zu vergleichen, der zwischen zwei Wirbeln der Wirbelsäule vertikalen Druck bzw. Stauchungen auf die Wirbelsäule abfedert. Zu diesem Zweck weist die Bandscheibe einen gallertartigen Kern auf. >>>

 

Illustration Rückenschmerzen Rückenschmerzen und Kreuzschmerzen sind Warnsignale

Rückenschmerzen und Kreuzschmerzen können die verschiedensten Ursachen haben. Häufig gehen sie von einer Bandscheibe aus, wobei ein Bandscheibenvorfall eine häufige Ursache ist. >>>

 

Illustration Nerven Periphere Nerven

Unter peripheren Nerven versteht man Nerven, die den ganzen Körper durchziehen. Am häufigsten wird in unserer Praxis die chronische Druckschädigung von peripheren Nerven behandelt. >>>

 

Illustration Gehirn Neuroonkologie

Die Neuroonkologie befasst sich mit Krebsformen im Nervensystem. Wir beraten in unserer Praxis Hirntumorpatienten und koordinieren deren Behandlung. >>>